Fernsehen für Kinder

Fernsehen will gelernt sein – Kinderfernsehen unter der Lupe

Im Mittelpunkt des Stammtisches am 22.April 2013 standen das Lieblingsfernsehen der Kindergartenkinder.

Der Stammtisch widmete sich dabei zwei Schwerpunkten:

  1. Faszination von bestimmten Fernsehformaten, was mögen die Kinder in diesem Alter und warum? Bei der Analyse von Fernsehformaten fiel auf, dass es auch Kinderserien gibt, die Erwachsenen nicht immer gleich gefallen oder die einen außergewöhnlichen Humor aufweisen und die von der Figurenzeichnung und deren Geschichten, die erzählt werden gewöhnungsbedürftig sind. Einige von ihnen sind innovativ andere wiederum zunächst kommen kindlich rüber, sind dann aber eher für ältere Kinder geeignet. Im Mittelpunkt der Diskussion standen die beiden Serien „Die fantastische Welt von Gumball“ und „Tom und das Erdbeermarmeladenbrot“, die an Hand von Ausschnitten und Trailern analysiert wurden.
  1. Analyse von Kinderzeichnungen zum Thema: Das fand ich im Fernsehen sehr lustig…, das fand ich sehr traurig…!

Die Teilnehmerinnen des Stammtischs beschäftigten sich mit Kinderzeichnungen, die im Rahmen eines Projektes mit Kindern zum Thema Fernsehen entstanden waren. Ergänzt wurde die Diskussion mit Informationen aus Fachartikeln.

Schreibe einen Kommentar